Archiv für den Monat Oktober 2016

Welche Schule wollt Ihr werden?

Beim Forum Bildung Digitalisierung in Berlin  (#forumBD) im September 2016 stellte Prof. Hans Anand Pant in einer kleinen Arbeitsgruppe m. E. die entscheidende Frage zur Lage der Schulen beim Thema der Digitalisierung: Welche Art von Schule wollt Ihr werden?

  1. Wir wollen eine „digitale Schule“ werden.
  2. Wir stellen fest: Die Gesellschaft ist bereits weitgehend digitalisiert. Wir wissen, dass wir reagieren müssen, und wir werden etwas überrollt von der Entwicklung.
  3. Wir haben ein pädagogisches Konzept. Dieses wollen wir mit technischen Möglichkeiten noch besser umsetzen.
  4. Und hier füge ich gerne hinzu: Wir haben zwar ein pädagogisches Konzept. Dieses wollen wir auch mit technischen Möglichkeiten besser umsetzen, aber wir wollen auch prüfen, wo sich dieses verändern muss.

Zu 1.: Dies meint die rein technische Betrachtung von Schule. Natürlich spielen pädagogisch-didaktische Fragestellungen auch eine Rolle, allerdings eher en passant.

Zu 2.: Meint sicherlich die meisten Schulen, die derzeit abwarten, ohne wirklich aktiv zu werden. Alle Beteiligten spüren einen latenten Entwicklungsdruck.

Zu 3.: Schulziele wie Individualisierung oder kollaborativer Unterricht u.v.m. können mit den technischen Möglichkeiten neu ausgestaltet werden.

Zu 4.: Wir machen uns zusätzlich grundlegende Gedanken über die Schulziele.

Wir versuchen uns jetzt gemeinsam mit Eltern und Schülern an Punkt 4. Zunächst werden wir einige Schulen besuchen, die weiter sind als wir, um anschließend unsere Schulziele zu hinterfragen und auf dieser Basis weitere technische Entwicklungsschritte gehen, die dafür nötig sind. Wir freuen uns drauf!